trending_up100 Aufrufe

Was bedeutet der Abrechnungsstatus bei Sales-Transaktionen und welche gibt es?

categoryAbrechnung, Bericht-Management, FAQ, Transaktionen
tagAbrechnung mittels Gutschriften, Admin, FAQ, Gutschrift, Promotor-Abrechnung, Rechnung, TK-Provisionen, TK-Vertragsstatus

Der Abrechnungsstatus ist spezifisch relevant für Sales-Promotions für Telekommunikationsanbieter wie z.B. 1&1, Vodafone etc. Von diesen Anbietern gibt es in der Regel tägliche, wöchentliche oder monatliche Datenlieferungen zum Vertragsstatus z.B. eines Mobilfunkvertrages. In EMPPLAN können diese Daten importiert und vollautomatisch in den Abrechnungsprozess überführt werden.

In EMPPLAN werden derartige Projekte vorzugsweise über das EMPPLAN Abrechnungsmodul per Gutschrift an die Promotoren abgerechnet.

Folgende Abrechnungsstatus gibt es:

  • Nicht abrechnungsfähig bedeutet, dass der Telekommunikationsanbieter den Vertrag storniert hat.
  • Nicht abrechnungsfähig, bereit zur Stornierung bedeutet, dass der Telekommunikationsanbieter den Vertrag storniert hat, der Betrag bereits an den Promoter gutgeschrieben wurde, was aber bei der nächsten Gutschrift an den Promoter korrigiert wird.
  • Bereit zur Abrechnung bedeutet, dass der Vertrag reportet ist, aber noch kein Status vom Telekommunikationsanbieter vorliegt.
  • Verifiziert und bereit zur Abrechnung bedeutet, dass die Auftragsnummer bereits vom Telekommunikationsanbieter bestätigt wurde, die Agentur aber noch keine Gutschrift zu dem Posten erstellt hat.
  • Fakturiert bedeutet, dass die Provision dem Promoter bereits gutgeschrieben wurde